Impfungen & Vorsorge

in der Tierklinik Imst

Sorgen auch Sie bei Ihrem Liebling vor und vereinbaren Sie einen Termin!

Nicht nur gegen Tollwut

Schutz für Hunde & Katzen

Die Tollwutimpfung ist nach wie vor sehr wichtig, da die Wutkrankheit eine nicht behandelbare und auch für den Menschen tödliche Infektion darstellt. Auf Reisen ist sie verpflichtend vorgeschrieben für Hunde, Katzen und Frettchen.

Ab der 8. Woche kann bei kleinen Katzen mit der Grundimmunisierung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche begonnen werden. Bei freilaufenden Katzen ist auch eine Impfung gegen Leukose empfehlenswert.

Für diesen Schutz sind regelmäßige Auffrischungen erforderlich.

Wichtig ist eine gute Grundimmunisierung im Welpenalter. Die nachfolgenden Auffrischungsimpfungen werden nach den modernen teilweise längeren Impfintervallen speziell für Ihr Tier evaluiert und durchgeführt. Während Staupe, Parvovirose und Hepatitis eine gute Immunität ausbilden und damit nur noch alle drei Jahre geimpft werden, müssen im Fall der Leptospirose weiterhin die jährlichen Intervalle eingehalten werden. In speziellen Fällen ebenfalls empfehlenswert ist die Impfung gegen Zwingerhusten, die nicht gespritzt, sondern in die Nase getropft wird. Eine einmalige Verabreichung schützt Ihren Hund für ein Jahr.

Vorsorge

im Sinne Ihres Tieres

Die Vorsorge beginnt für uns mit einer eingehenden Untersuchung ihres Tieres. Des weiteren ist eine regelmäßige Entwurmung und Parasitenbekämpfung für das Wohl ihres Lieblings und ihrer Familie unerlässlich.  

Wir empfehlen die Kennzeichnung ihres Haustieres durch einen Chip, der unter die Haut implantiert wird. Denn sollte es einmal verloren gehen, lässt sich dadurch leicht herausfinden, wohin es gehört.

Gesundenuntersuchung

auch bei Hund und Katz’

Regelmäßige Untersuchungen sorgen nicht nur dafür, dass Erkrankungen, bei denen noch keine auffälligen Symptome erkennbar sind, frühzeitig entdeckt werden. Sie liefern uns auch hilfreiche Vergleichswerte, zum Beispiel bei den Blutwerten.

Eine Veränderung fällt sofort auf, sodass dann gezielt nach den Ursachen gesucht werden kann. Das gilt ebenso bei der Beurteilung der Beweglichkeit, bei den Tastbefunden oder beim Abhören.

Impfungen, Vorsorge- und Gesundenuntersuchung in der Tierklinik Imst

Adresse

Tierklinik Imst

Ahornweg 14

6460 Imst

Kontakt

Telefon: +43 5412 63258

E-Mail:  office@tierklinik-imst.at

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 16:00 - 19:00

Samstag 09:00 - 11:00 20:00 - 21:00

Sonntag 10:00 - 11:00 20:00 - 21:00